Logo

Informationen zur Corona-Pandemie

Seit dem 3. April 2022 gibt es keine Einschränkungen mehr für Kulturveranstaltungen und Kunst- und Kultureinrichtungen. Dies gilt auch im Bereich der Breitenkultur. Insbesondere gibt es kein Testpflichterfordernis mehr für nicht immunisierte Personen. Alle Kapazitätsbeschränkungen für Veranstaltungsräume sind aufgehoben. Es werden keine festen Abstände mehr vorgeschrieben. Eine Kontaktnachverfolgungspflicht gibt es nicht.

Dennoch ist die Beachtung angemessener Hygienemaßnahmen an den Einrichtungen und in der Breitenkultur gleichwohl weiterhin wichtig.

Die Maskenpflicht wurde abgelöst durch eine Empfehlung zum Tragen einer Maske in Innenräumen.

Empfehlungen des Schwäbischen Chorverbandes (SCV) zum Umgang mit der Corona-Pandemie in den Mitgliedsvereinen

 

  • bei Proben und Konzerten einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
  • Proben-/Konzertbesuchern das Tragen einer Maske anzuraten.
  • generell eine Maske zu tragen, wenn Abstände nicht eingehalten werden können.
  • regelmäßig zu lüften bzw. die Raumluftqualität mit einer CO2-Ampel zu kontrollieren.
  • Impfangebote wahrzunehmen.
  • sich freiwillig vor der Probe/Konzert zu testen.
  • mit Krankheitssymptomen und/oder nach engem Kontakt zu Infizierten, nicht an Proben/Konzerten teilzunehmen.
  • sich weiterhin vorsichtig und verantwortungsbewußt zu verhalten.

 

Auf die Empfehlungen der Amateurmusikverbände in Baden-Württemberg wird zusätzlich hingewiesen:

PDF öffnen

 

Zudem finden Sie auf der Seite des schwäbischen Chorverbands folgende aktuellen News zur Corona Pandemie

Author: Waldemar Koitsch am 10. Mai 2022 17:10, category: Allgemein, comments per feed RSS 2.0, Writing comment,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Geschäftstelle Villa Laiblin, Klosterstraße 82, 72793 Pfullingen, Fon: 0 7121 7555297, Mail: CLU2020(at)chorverband-ludwig-uhland.deChorverband Ludwig-Uhland – fördert die Leidenschaft Singen - Kontakt - Impressum - Datenschutz agentur einfachpersönlich